Literaturhaus Bremen - mehr als nur eine Lesung

Lesungen im Literaturhaus Bremen sind vielseitig. Dabei sind es längst nicht immer nur Lesungen, welche das Programm schmücken. Auch Preise werden im Literaturhaus Bremen verliehen. Zu einer guten Lesung gehört nicht selten auch ein angeheitertes Programm. Musik darf also nicht fehlen. Es kommt immer auf den Autor selbst drauf an, wie die Lesung ausgeschmückt werden soll.

Jede Lesung wird im Vorfeld auf der Homepage angekündigt. Gerade der Norden hat in Sachen Literatur eine Menge zu bieten. Die Hanse-Stadt Hamburg ist auch nicht weit weg und so können sich stets viele Künstlerinnen und Künstler im Literaturhaus Bremen einfinden. Doch längst wird hierbei nicht nur reine Literatur gezeigt. Auch Comics werden mit einem extra Tag gewidmet. So manche Karriere, oder auch Lesereihe hat hierbei begonnen. Es kann sich also vor allem für Literatur-Freunde lohnen, einen, oder mehrere Blicke zu riskieren.

Ständig neue Autoren und ein abwechslungsreiches Programm sorgen dafür, dass nie Langeweile aufkommen muss. Zudem ist es auch möglich, dem Literaturkreis Bremen beizutreten. Was könnte es Schöneres geben, als hautnah mit dabei zu sein. Eine Mitgliedschaft lohnt sich daher auch für alle, welche Buchfreunde haben, aber noch nicht wissen, was am Besten geschenkt werden soll.

Um einen Überblick über alle Literaturschaffenden zu bekommen, oder jene, welche schon im Literaturhaus Bremen sich von ihrer besten Seite zeigen konnten, existiert eine Liste. Diese ist nach dem Alphabet geordnet, sodass auch jener Interessent schnell seinen Lieblings-Autor wiederfinden kann. Auch viele Autoren aus Bremen waren schon zu Gast. Es muss sich also längst nicht immer nur um Gäste aus dem Umland handeln. Wenn die Interessen über das Literaturhaus hinausgehen, ist das auch kein Problem. So informiert das Literaturhaus Bremen stets über aktuelle Neuigkeiten aus der Literatur.

Gerade was sich im Netz abspielt, oder angesagt ist, wird hierbei beschrieben. Dabei muss es nicht immer Literatur im klassischen Sinne sein. Derzeit geht nämlich ein Hype um. Dieser nennt sich Poetry, oder Poetry Slam. Wann und wo der nächste Poetry Slam in Bremen stattfindet, wird hierbei natürlich auch preisgegeben. Seitdem Jan Wagner den Literaturpreis der Buchmesse bekommen hat, ist Lyrik wieder ein Gesprächsthema. Doch ganz egal, welche Sparte von Literatur nun bevorzugt wird, das Literaturhaus Bremen bemüht sich stets, jeden Geschmack zu treffen.

Selbst wenn gerade keine Lust zum Lesen besteht, ist das auch kein Grund zur Panik. Das Literaturhaus informiert auch mit Audio Dateien. So kann ein Mitschnitt für die Lesung angehört werden, oder Vergleichbares. Genau das Richtige für alle, welche der Lesung nicht beiwohnen konnten. Um aber wirklich einen Gesamtüberblick über alle bevorstehenden Ereignisse zu bekommen, lohnt es sich, den Literaturkalender einmal genauer anzusehen. Literatur ist eine Möglichkeit, Dinge neu kennenzulernen und das Literaturhaus Bremen bemüht sich stets, dies auch genau so widerspiegeln zu können.